3 Tage Straßburg – Alle Sehenswürdigkeiten und Highlights der Stadt

Anreise und Unterkunft

Schönes Straßburg
Die Kanäle

Sehenswürdigkeiten

Restaurants

 

Straßburg am Abend

Währung und Sprache

Der Dom von Straßburg
Eine Kirche am Wasser

Essen im Elsass

Der erste Gedanke, wenn man sich Elsässer Essen vor Augen führt, gilt natürlich dem Elsässer Flammkuchen. Dieser wird traditionell mit Rahm, Zwiebeln, Speck und Käse zubereitet. Allerdings haben sich auch viele andere Variationen durchgesetzt. Der dünne Teig des Flammkuchens wird nur wenige Minuten lang im Ofen gebacken und schmeckt hervorragend.

Aber auch der “Baeckeofe”, ein elsässischer Eintopf, ist eine Spezialität der Elsässer. Je nach Familienrezept werden Kartoffeln, verschiedene Fleischsorten, Gewürze und Zwiebeln in einem Topf geschichtet und mit einem Schuss Wein abgeschmeckt.  Ein Glas gut gekühlter Riesling ist als Getränk zu den verschiedenen Gerichten geradezu Pflicht. So ist das Elsass auch für seine hervorragenden Weißweine bekannt.

Fachwerkhäuser
Andenken besorgen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.