Danke!

Die TO DO Liste eines Bloggers ist sehr lang und meistens macht man alles gleichzeitig. Schreiben, recherchieren, fotografieren, sich vor die Kamera stellen, designen, die Seite managen, organisieren und verreisen. Darüber hinaus setzt man sich mit Kooperationen, der Steuer und solchen Dingen wie HTML und SEO auseinander. Und das geschieht alles auch noch neben einem Studium und/ oder Job.

 

Deswegen möchte ich ein großes DANKE an alle aussprechen, die mir in den letzten 5 Monaten geholfen haben, meinen Blog zu verwirklichen:

 

  • DANKE an meine Mama, die mich auf Fehler in meinen Texten aufmerksam macht, sie konstruktiv kritisiert und mich außerdem auf unseren gemeinsamen Reisen fotografiert
  • DANKE an meinen Papa, der so viel Werbung für mich macht, dass jeder 5. Visitor von seinem Blog kommt und mich immer wieder anspornt, nicht aufzugeben
  • DANKE an meinen Bruder, der mich noch neben seiner sehr erfolgreichen Marke Von Floerke vor allem bei HTML und meinem Newsletter unterstützt hat
  • DANKE an meinen Freund, der mich in die Kunst von Photoshop eingewiesen hat und mich auf unseren gemeinsamen Reisen treu unterstützt und fotografiert
  • und DANKE an alle Freunde, Bekannte  und Leser, ohne die mein Blog nicht lebendig sein würde!