Über mich

Das Gesicht hinter dem Blog

Ich heiße Esther, bin 22 und schreibe Esther’s Travel Guide. Bis Juli 2018 bin ich Master-Studentin der Islamwissenschaft und versuche so oft wie möglich, mein Studium und  meine Leidenschaft, das Reisen, miteinander zu verknüpfen.

Durch meine Schwerpunkte Arabisch, Persisch und Türkisch liegt mir der Orient ganz besonders am Herzen. Mein größtes Glück sind 2 Stipendien für den Iran (2015 und 2017) und 2 Stipendien für Jordanien (2016 und 2018), die es mir ermöglicht haben, diese beiden Länder insgesamt 15 Wochen lang zu bereisen.

Was Ihr hier finden werdet? In meinem “Reiseführer” zeige ich Euch vor allem praktische und durch persönliche Erfahrungen angesammelte Tipps, die Euch dazu verhelfen sollen, günstige, sichere und aufregende Aufenthalte in faszinierenden Ländern zu erleben.

Meine Reise-Highlights 2017? Libanon, Äthiopien, Iran, Singapur, Marokko, Algerien und Israel! Nächsten Herbst, mit dem Master in der Tasche, starte ich dann meine Weltreise. Zuerst geht es nach Thailand, Kambodscha und Vietnam!

 

Ich im Iran 2015

 

Meine beliebtesten Beiträge:

 

Länder, die ich bereist habe (60+):

 

Meine Reise-Highlights:

  • 30 Wochen USA, wo ich in Atlanta gewohnt und die Highschool besucht habe
  • 8 Wochen Jordanien, wo ich als Archäologin gearbeitet und das ganze Land bereist habe
  • 7 Wochen Iran, wo ich Persisch gelernt und den Alltag im Iran kennengelernt habe
  • 5 Wochen Uganda, wo ich bei einem Hilfsprojekt für Kinder mitgearbeitet habe
  • 4 Wochen Berlin, wo ich ein Praktikum gemacht und endlich jede Ecke der Stadt erkundet habe
  • Mehrwöchige Studienaufenthalte in der Türkei, dem Iran und Israel
  • Mehrwöchige Rundreisen durch BulgarienRumänien, das Baltikum, AndalusienÄthiopienIrland, Südostasien und Marokko, den Balkan und China

 

Die besondersten Länder, die ich bereist habe:

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken