11 Fragen zu meinen Reisen – Der Liebster Award für Blogger

 

Der Liebster Award dient dazu, das Gesicht hinter dem Blog etwas genauer zu beleuchten.
Ich wünsche Euch viel Spaß mit meinen 11 Antworten!

 

Die Fragen an die Nominierten

1. Wann begann bei dir die Leidenschaft fürs Reisen – gab es einen bestimmten Auslöser?
2. Wohin ging deine bisher schönste Rundreise?
3. Welches Reiseziel hat dich bisher am meisten beeindruckt?
4. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, auszuwandern? Welches Ziel würdest du wählen?
5. Was war dein bisher schlimmstes Erlebnis auf Reisen?
6. Was ist dein Tipp für eine Reise mit kleinem Geldbeutel?
7. Was macht das Reisen für dich so besonders?
8. Wie reist du bevorzugt – alleine, mit deinem Partner oder in einer Gruppe?
9. Kannst du dich an ein Erlebnis auf Reisen erinnern, dass dich zu Tränen gerührt hat?
10. Welches Land bzw. was möchtest du, bevor du alt und grau bist, unbedingt gesehen haben?
11. Hast du einen sehnlichsten Wunsch für die Zukunft?

 

1. Wann begann bei dir die Leidenschaft fürs Reisen?
Gab es einen bestimmten Auslöser?

Meine Eltern reisen viel und vielleicht haben sie das ja an mich vererbt? Auf jeden Fall kann ich mich an keine Zeit erinnern, in der ich nicht gerne gereist bin. Besondres als Jugendliche entstand in mir der Wunsch, unterschiedliche Kulturen, Religionen, Sitten und Gebräuche kennen zu lernen. Und wo könnte man das besser als im Ausland?

 

2. Wohin ging deine bisher schönste Rundreise?

Meine beiden schönsten Rundreisen führten mich durch Marokko und Israel. Zwei Länder, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Nach meiner Rundreise durch Marokko bin ich jedes Jahr dorthin zurück gekehrt. Meine Rundreise durch Israel fand erst letzte Woche statt und schon plane ich einen längeren Aufenthalt in Jerusalem!

 

3. Welches Reiseziel hat dich bisher am meisten beeindruckt?

Beeindruckt? Wahrscheinlich Georgien. Und Äthiopien. Und Iran.

 

4. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, auszuwandern?
Welches Ziel würdest du wählen?

Wenn ich jemals auswandern sollte, kommen Skandinavien oder Kanada für mich in Frage. Aber eigentlich fühle ich mich in Deutschland so pudelwohl, dass ich damit nicht rechne.

 

5. Was war dein bisher schlimmstes Erlebnis auf Reisen?

Gott sei Dank hatte ich immer viel Glück auf Reisen. Keine gecancellten Flüge, verpassten Busse oder Diebstahl. Dieses Jahr in Äthiopien wurde ich jedoch zum ersten Mal so krank, dass ich für 12 Stunden komplett ausfiel. Das klingt zwar nicht nach einer langen Zeit, aber für mich war es wirklich schade.

 

6. Was ist dein Tipp für eine Reise mit kleinem Geldbeutel?

Mein wichtigster Tipp lautet: Setze Prioritäten mit Deinem Geld! Da, wo Du Geld einsparst, kannst Du es fürs Reisen ausgeben. Außerdem kann man auf Reisen gut teure Unterkünfte, Transportmittel und Restaurants vermeiden. Hier findest Du einen detaillierten Artikel von mir zu dem Thema: “20 Reisen im Jahr – Wie ist das möglich? Tipps zu Planung und Finanzieren”

 

7. Was macht das Reisen für dich so besonders?

Man kann auf Reisen so viel sehen. Die Welt ist so unglaublich vielfältig, das fasziniert mich einfach immer wieder aufs Neue. Man kann auf Reisen so viel hören. Andere Sprachen, Perspektiven und Gesichtspunkte reizen mich in jedem Land. Man kann auf Reisen so viel fühlen. Jede Erfahrung nimmt man dabei intensiver auf als Zuhause.

 

8. Wie reist du bevorzugt?
Alleine, mit deinem Partner oder in einer Gruppe?

Am liebsten reise ich mit einer weiteren Person. Alleine oder zu dritt geht zwar auch, aber am liebsten stelle ich mich auf eine 2. Person ein.

 

9. Kannst du dich an ein Erlebnis auf Reisen erinnern, dass dich zu Tränen gerührt hat?

Als ich nach meinem 6 monatigen Aufenthalt in den USA meine Gastfamilie verlassen musste, habe ich geheult wie ein Schlosshund.

 

10. Welches Land bzw. was möchtest du, bevor du alt und grau bist, unbedingt gesehen haben?

Highlights? Die Chinesische Mauer (diesen Traum erfülle ich mir im März), Ayers Rock, die Pyramiden, Machu Picchu, die Nordlichter, die Pinguine in Kapstadt. Länder? Sibirien, Alaska, Island, Grönland, Kanada, Tibet, Japan. Kulturen? Die der Inkas, Mayas, Azteken, Aborigines, Ureinwohner Amerikas und viele mehr!

 

11. Hast du einen sehnlichsten Wunsch für die Zukunft?

Für die Zukunft wünsche ich mir, meiner Familie und meinen Lieben weiterhin Gesundheit und natürlich viele weitere Reisen!

 

Anstatt 11 Fragen an andere Blogger zu stellen, stelle ich Euch lieber meine 11 Lieblings-Reiseblogs vor!

Globusliebe
Hey lila Hey
Leben à la Carte
Passenger X
WorldCalling4Me
Flying Foxy
Mighty Traveliers
1 Thing to do
Barbaralicious
AiseetheWorld
22 Places

One thought on “11 Fragen zu meinen Reisen – Der Liebster Award für Blogger

  1. Liebe Esther,
    ich habe die Leidenschaft zum Reisen wohl auch von meinen Eltern „vererbt“ bekommen 🙂 Wir waren auch immer viel unterwegs.
    Und wow… Mein Blog ist einer deiner Liebsten? Daaaanke 🙂
    Ganz liebe Grüße aus dem Sunshine-State.
    Saskia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.