Silvester – 5 Traumziele, um das neue Jahr richtig zu feiern

Und wo feiert Ihr dieses Jahr Silvester?

 

Silvester kommt mit riesigen Schritten auf uns zu und die große Frage lautet: Wo verbringen wir es? Für diejenigen unter Euch, die Silvester gerne in einer Metropole verbringen und es am liebsten mit vielen anderen zusammen feiern, habe ich einen Überblick zusammen gestellt. 5 internationale Metropolen versprechen einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

silvester_2016
Quelle: Google Maps

1 – Rom

Die Italiener haben eine besondere Silvester-Tradition: Wer am Silvesterabend rote Unterwäsche trägt, der soll das ganze kommende Jahr über Glück und Gesundheit haben. Sekt wird nicht nur getrunken, sondern sich auch hinters Ohr getupft, auch das soll Glück bringen. Außerdem werden überall in Italien Linsen gegessen, die für Reichtum stehen. Das berühmte Feuerwerk am Piazza del Popolo in Rom kann man am besten von der Terrasse der Villa Borghese oder vom Monte Gianicolo betrachten.

Tipp: Am 1. Januar um 10 Uhr morgens findet im Vatikan auf dem Petersplatz die Neujahrsparade statt und der Papst gibt vielen Menschen persönlich seinen Segen.

feuerwerk_engelsburg
Das Feuerwerk an der Engelsburg in Rom (Quellegoo.gl/29KRDz)

2 – Paris

In Paris wird zu Silvester Wert auf Besinnlichkeit gelegt. Es gibt keine Feuerwerke, weder offizielle noch private. Dafür ist die große Licht- und Lasershow am Eiffelturm sehr beeindruckend und immer gut besucht. Auch die Champs-Élysées wird an Silvester gesperrt. Vor der Kirche Sacré Coeur im findet jedes Jahr ein Straßenfest mit Darbietungen von Künstlern und Artisten statt. Da das Künstlerviertel Montmartre auch der höchste Punkt der Stadt ist, ist der Blick von hier außergewöhnlich.

Tipp: Für ein Silvester-Essen in einem Pariser Restaurant sollte man sich sehr früh einen Tisch reservieren, die Silvestermenüs (“Répas de réveillon”) sind sehr gefragt.

feuerwerk_eiffelturm
Ein Feuerwerk am Eiffelturm am Nationalfeiertag (Quellegoo.gl/8pvfRB)

3 – London

Das Feuerwerk in London findet am Waterloo Millennium Pier statt. Trotzdem finden sich am London Eye traditionell die meisten Menschen ein: Hier werden die meisten Feuerwerkskörper gezündet und die letzten Schläge des Big Ben vor Mitternacht werden über Lautsprecher übertragen. Eine gute Aussicht auf das Feuerwerk hat man sowohl vom gegenüberliegenden Ufer, als auch von der Themse aus, die man mit Schiffen befahren kann.

Tipp: In London kann man an Silvester, etwa von 23.45 Uhr bis 04.30 Uhr, alle öffentlichen Verkehrsmittel völlig kostenlos nutzen.

silvester_london
Big Ben und London Eye an Silvester (Quellegoo.gl/dDFvxe)

4 – New York City

Das Feuerwerk in New York City kann man natürlich am besten von der Brooklyn Bridge aus genießen. Hier hat man eine spektakuläre Aussicht über die Skyline Manhattans. Auch von den Partybooten, die an Silvester rund um Manhattan verkehren, hat man einen wunderschönen Ausblick. Der Times Square, auf dem der berühmte “Ball Drop” stattfindet, wird bereits am Nachmittag zugesperrt, ohne Ticket kommt niemand hinein.

Tipp: An Silvester in New York ein Taxi zu ergattern, ist völlig unmöglich. Alle U-Bahnen fahren dafür rund um die Uhr.

silvester_new_york
Silvester am Empire State Building (Quellegoo.gl/UsFjDu)

5 – Berlin

Das Neujahrsfeuerwerk in Berlin kann man besonders gut am Alexanderplatz, am Potsdamer Platz oder an der Spree bestaunen. Rund 1 Million Gäste feiern jedes Jahr ihr Silvester hier in der deutschen Hauptstadt: Am Brandenburger Tor findet sich dabei jedes Jahr die größte Menschenmasse zusammen. Besonders die Party-Szene in Berlin ist berühmt-berüchtigt und bietet auch an Silvester spezielle Events für jeden Geschmack.

Tipp: Bucht eure Unterkunft für Berlin möglichst früh, denn viele nationale und internationale Gäste haben an Silvester dieselbe Idee, wie Ihr!

silvester_berlin
Das Feuerwerk am Brandenburger Tor (Quellegoo.gl/Zzv8bM)

 

Wo feiert Ihr am liebsten Silvester? In einer großen Metropole, oder doch einfach zu Hause mit den Liebsten?

MerkenMerken

2 thoughts on “Silvester – 5 Traumziele, um das neue Jahr richtig zu feiern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.