4 Wochen in Berlin – Ein Praktikum im Deutschen Bundestag

Ein Praktikum im Bundestag: Die Bewerbung

Die meisten Praktika im Deutschen Bundestag dauern 6 Wochen, allerdings sind auch – wie in meinem Fall – 4 Wochen möglich. Diese Unterlagen müssen in Deiner Bewerbung enthalten sein:

  • Bewerbungsschreiben mit Informationen zum gewünschten Zeitraum, Einsatzwünschen und zur Erreichbarkeit
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Leistungsnachweis, eine aktuelle Studien- bzw. Ausbildungsbescheinigung, Abiturzeugnis
  • Bei Schülerinnen und Schülern das letzte Schulzeugnis
  • Kopie der Ausbildungsordnung in deutscher Sprache
  • Einwilligungserklärung des/der Sorgeberechtigten

Eine Wohnung muss man vor Ort selbst organisieren. Teilweise wird den Praktikanten eine Aufwandsentschädigung gezahlt (bei mir waren das 400€ für 4 Wochen), aber das muss im Einzelfall geklärt werden. Alle weiteren wichtigen Informationen findest Du unter diesen Webadressen:

Wichtige Adressen

 
Der Plenarsaal im Reichstag
Der Plenarsaal im Reichstag
Der “Lampenladen” im Bundestag

Dein Praktikum in Berlin: Das Programm

Für Dein Praktikum wird ein umfassendes Programm zusammengestellt, an dem alle Praktikanten jederzeit teilnehmen können. Dieses umfasste bei mir, unter anderem, folgendes:

  • Besuch des und Führung im Bundesrat
  • Führung durch den Bundestag
  • Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen (hier wurden zwischen 1951 und 1990 politische Gefangene der DDR inhaftiert und gefoltert)
  • Besuch der Zentrale des Bundesnachrichtendienstes
  • Besuch mehrerer Ausschüsse und Gremien im Bundestag
  • Gespräche mit verschiedenen Parteivorsitzenden und -mitgliedern
  • Tag der offenen Tür im Schloss Bellevue (einmal im Jahr) 
Hohenschönhausen
Schloss Bellevue
Schloss Bellevue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.