#Fernweh garantiert – Die Ultimative Bucketlist für alle, die die Welt entdecken wollen

[Enthält Werbung] Fandest Du es auch schon immer schwierig, bei der Vielfalt der verschiedenen Länder und Kontinente eine Bucketlist zu erstellen, auf der zu abhaken kannst, welchen Traum Du Dir bereits erfüllt hast? Ich habe damit schon oft Probleme gehabt, denn es gibt so viele schöne Orte und so viele Must See’s und Must Do’s auf meiner Liste, dass mir manchmal echt der Kopf schwirrt. Umso mehr habe ich mich gefreut, als das Buch #Fernweh von Julia und Melanie erschienen ist, in dem sie ihre persönliche 100-Punkte-Bucketlist vorstellen, die den Leser durch zahlreiche Länder und ganz viel Fernweh führt.

Julias und Melanies Buch

Fernweh garantiert

Mich haben besonders Optik und Haptik des Buches sehr angesprochen: Mit dem Hardcover, leichtem Überformat und dem dicken Papier wird der erste Eindruck über Augen und Hände gewonnen. Auf den ersten Blick sind mir außerdem die farbenfrohen Bilder aufgefallen, die jeweils unterschiedlich angeordnet sind. Sucht man nur Reisetipps zu einem ganz bestimmten Reiseziel, so kann man sich an dem sehr übersichtlich gestalteten Inhaltsverzeichnis orientieren oder kontinenteweise vorgehen. Ich persönlich habe erstmal ziellos geschmökert und das Buch dann an einem Tag am Meer durchgelesen.

Zu jeder Stadt, jedem Spot oder Once-in-a-lifetime-Erlebnis gibt eine der beiden Autorinnen – mir hat es viel Spaß gemacht, herauszufinden, welche der beiden die jeweilige Seite entworfen hat – ihr Wissen und ihre Erfahrungen preis. In jeder Ecke befindet sich außerdem ein besonderer Geheimtipp, der das eigene Recherchieren oder Nachbuchen sehr vereinfacht. Viele der Orte aus dem #Fernweh Buch habe ich selbst noch nicht gesehen und sie sind definitiv wieder stärker in mein Blickfeld gerückt. Ich kann Euch das Buch nur wärmstens ans Herz legen!

in Thailand
in der Schweiz

 

 

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt.
Das hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.