Zeit zum Ausspannen – Die Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich

[Enhält Werbung] Über die Feiertage verbrachten wir eine paar schöne, sonnige Tage in Rheinland-Pfalz. Neben ein paar tollen Ausflügen, haben wir auch die Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich besucht. Der Gedanke, hier dem Alltagsstress entfliehen zu können, gefiel mir wahnsinnig gut. Kurz und gut, das ist meine Bewertung:

Die Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich: Die Anreise

Bad Bertrich liegt zwischen Koblenz und Trier, in beide Richtungen benötigt man mit dem Auto 1 Stunde. Die Vulkaneifel Therme ist eigentlich nur mit dem Auto oder mit dem Fahrrad richtig gut zu erreichen. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, der sollte sich auf ein paar Fahrstunden gefasst machen. Am besten klärt man vorher mit seinem Hotel ab, ob es verfügbare Parkplätze gibt.

Der Wald um Bad Bertrich herum
Sich zurecht finden

Die Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich: Angebot und Fazit

Die Vulkaneifel Therme ist in zwei große Bereiche unterteilt: Den Thermen- und den Saunabereich. Beide sind sehr großzügig angelegt und überzeugen durch ein sauberes, edles Aussehen. Da wir an einem Feiertag in der Therme waren, war sie relativ voll. Dennoch hatten wir durch die große Auswahl, das freundliche Personal und die kleinen Gastronomiebetriebe in der Therme die eine Menge Spaß vor Ort. Besonders gut haben uns die Außenschwimmbecken und die Aufgüsse in den Saunen gefallen.

TIPP: Wer in einem Hotel in Bad Bertrich wohnt, erhält dort eine Kurkarte. Diese schaltet eine Reihe von Coupons frei. Unter anderem kann man, wenn man 2 Stunden in der Therme bucht, eine 3. Stunde umsonst bekommen!

Bad Bertrich
Das Angebot

Die Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich: Die Unterkunft

HOTEL-TIPP: Während unseres Aufenthaltes haben wir es uns im Hotel Haus Christa gemütlich gemacht. Hier findet Ihr aber auch noch eine detaillierte Übersicht mit Hotel-Optionen für die kleine Stadt Bad Bertrich. Generell sollte man nicht zu spät buchen, da der keine Kurort sonst unter Umständen schon ausgebucht ist.

RESTAURANT-TIPP: Sowohl die Pizzeria “Mamma Mia” als auch die Pizzeria “La Dolce Vita” kann ich wärmstens empfehlen. Wer eher nach etwas zu trinken sucht, dem könnte die “Moselstube” gefallen, in der es heimische Wein- und Biersorten gibt. Aber auch in der Vulkaneifel Therme gibt es eine große Auswahl an Speisen.

Haus Christa
Das Frühstück im Hotel Haus Christa

 

Die Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich war so freundlich, uns in die Eifel und die Therme einzuladen.
Meine Meinung wird davon nicht beeinflusst.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

2 thoughts on “Zeit zum Ausspannen – Die Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.