Expectation vs. Reality – Die Wahrheit hinter schönen Reisebildern

Expectation vs. Reality

Kennt Ihr das, wenn auf Urlaubsbildern einfach alles perfekt aussieht? Manchmal gibt es aber auch eine andere Geschichte hinter dem Bild. Eine andere Wahrheit. Eine, die man eigentlich gar nicht zeigen möchte. Und die deswegen viel zu selten gezeigt wird.

Marokko

Jeder kennt diese berühmte Madrasa in Marrakech. Geduld heißt hier der Schlüssel zu einem Bild, bei dem der schöne Foto-Spot menschenleer aussieht.

Expectation
Reality

China

Mein Lieblingsort in China ist der Yangtze Fluss! Doch in China mal etwas ungestört fotografieren? Völlig unmöglich…

Expectation
Reality

Israel

Israel ist wunderschön. Wohin man blickt, Wüste, tolle Aussichten und kleine Dörfer. Dort, wo ich stand, habe ich mich dann einmal umgedreht…

Expectation
Reality

Iran

Die Esskultur im Iran ist einfach umwerfend. Doch ein wunderschönes Restaurant für sich alleine haben? Pustekuchen!

Expectation
Reality

Jordanien

Der bezaubernde Jordan, der an dieser Stelle Israel von Jordanien trennt. Was für ein idyllisches Ufer… oder etwa doch nicht?

Expectation
Reality

Sahara

Unendliche Weiten, nichts als Sand, nur die Wüste und Ich. Ach ja, habe ich vergessen, zu erwähnen, dass mindestens 6 Kamele gleichzeitig losziehen?

Expectation
Reality

Thailand

Der weiße Tempel in Chiang Rai stand auf meiner Liste ganz oben, allerdings hat mir der Ort gar nicht gefallen. Direkt neben dem Tempel führt eine riesige Straße vorbei, das Personal ist unfreundlich und alles ist total überlaufen.

Expectation
Reality

Myanmar

Jeder hat eine ganz bestimmte Vorstellung von Bagan und den Heißluftballons, die morgens zum Sonnenaufgang über den 2.000 Pagoden aufsteigen. Doch was macht der Tourismus daraus?

Expectation
Reality

Kennt Ihr das, wenn auf Urlaubsbildern einfach alles perfekt aussieht? Manchmal gibt es aber auch eine andere Geschichte hinter dem Bild. Eine andere Wahrheit. Eine, die man eigentlich gar nicht zeigen möchte. Und die deswegen viel zu selten gezeigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.